top of page

Abholung & Rückgabe sofort und zu jeder Zeit - 365 Tage

Chat öffnen

Logo von Halteverbotsschilder-mieten.de
Ratgeber-Kategorien

Hier findest du Beiträge zu dem Ablauf und wie genau das Mieten, das Abholen und die Rückgabe funktioniert.

Alle Infos um die Halteverbotszone selbst von Anfang bis Ende zusammengefasst.

Wie kannst du am einfachsten ein Halteverbot beantragen und worauf musst du achten. Hier findest du alle nützlichen Infos.

Was kann ich machen, wenn ich trotz Halteverbot zugeparkt werde? Diese und weitere Antworten findest du hier.

Halteverbotsschilder - Bedeutung der Verkehrszeichen

Halteverbotsschilder gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Wir erklären Dir in diesem Ratgeber die Bedeutung der Schilder und Zusatzschilder, die Pfeilrichtungen und worin sich absolutes und eingeschränktes Halteverbot unterscheiden.

17.05.2024   •   Wissenswert

Nebeneinander angereihte Halteverbotsschilder in einer Halterung

1. Ein Überblick über Halteverbotsschilder: Welche Schilder gibt es?

Die Versuchung ist da: Anstatt langfristig Halteverbotsschilder zu mieten, gibt man bei der Google Recherche  "Halteverbotsschilder-Set kaufen" ein und landet auf diversen Online-Shops, die ein solches "Komplettset" zum Kauf anbieten.

Aber ACHTUNG! Halteverbotsschilder sind nicht alle gleich: Es gibt erhebliche Unterschiede in der Beschaffenheit, dem Material und der Größe der Schilder. Ebenfalls ist zu beachten, was bei dem vermeintlichen "Komplettset" alles dabei ist. 

1. Ein Überblick über Halteverbotsschilder: Welche Schilder gibt es?

Wenn Du täglich im Straßenverkehr unterwegs bist, begegnen Dir vermutlich regelmäßig Halteverbotsschilder in den verschiedensten Konstellationen. Wir erläutern Dir in diesem Ratgeber im ersten Schritt die wichtigsten Typen von Halteverbotsschildern.

Klassisches Halteverbot

Ein rundes Schild mit rotem Rand und blauem Hintergrund. Mit rotem Kreuz oder einer diagonalen Linie. Verbietet das Halten oder Parken an markierten Stellen.

Verkehrszeichen 283 - absolutes Halteverbot

Verkehrszeichen 286 - eingeschränktes Halteverbot

Grundsätzlich ist es laut § 12 der Straßenverkehrsordnung (StVO) erlaubt, am rechten Fahrbahnrand zu halten oder zu parken. Es ist daher grundsätzlich kein Problem, Dein Fahrzeug auch auf der Straße abzustellen. Ausnahmen hiervon sind gem. $ 12 Abs. 1 enge und unübersichtliche Straßenstellen, der Bereich von scharfen Kurven, Einfädelungsstreifen, Bahnübergänge sowie Zufahrten zu Grundstücken oder abgesenkten Bordsteinen.

Insofern gilt der Grundsatz: Überall, wo es nicht erlaubt ist, auf der Straße zu halten oder zu parken, ist dies mit einem Halteverbotsschild gekennzeichnet.

Halteverbotsschild mit Pfeilen

Ein Halteverbotsschild ohne Pfeil endet an der nächsten Kreuzung oder Einmündung auf der gleichen Straßenseite. Wesentlich öfter werden Dir jedoch Halteverbot mit Pfeil begegnen.

Verkehrszeichen 283-10 - absolutes Halteverbot Anfang

Verkehrszeichen 283-20 - absolutes Halteverbot Ende

Halteverbotsschilder mit Pfeilen kennzeichen den Beginn und das Ende der Halteverbotszone. Der Pfeil oben kennzeichnet den Beginn, der Pfeil unten das Ende des Bereichs wo nicht geparkt oder gehalten werden darf.

Mehr Informationen zu den Pfeilrichtungen erläutern wir weiter unten in Punkt 4.

Halteverbotsschilder mit Zusatzzeichen

Zusatzschilder sind in der Regel weiß, viereckig und befinden sich unter dem Schild, dass das Halteverbot anzeigt. Sie definieren das Halteverbot genauer und grenzen es in der Regel ein.

Zusatzzeichen 1060-31 (bisher 1052-37) StVO "Halteverbot auch auf dem Seitenstreifen"

Temporäre Halteverbotsschilder

Inbesondere für Umzüge, Anlieferungen, Baustellen, Veranstaltungen etc. gelten temporäre Halteverbotsschilder für einen begrenzten Zeitraum - oft gekennzeichnet mit Zusatzzeichen. Sie sind nicht fest im Boden einbetoniert, sondern werden mit Fußplatten aufgestellt.

2. Unterschied zwischen eingeschränkten und absoluten Halteverbot

Es ist manchmal nicht direkt auf dem ersten Blick erkennbar. Das eingeschränkte Halteverbotsschild (Zeichen 286) zeigt eine einzelne rote diagonale Linie von links oben nach rechts unten. Das absolute (Zeichen 283) zeigt zwei rote diagonale Linien zu einem roten Kreuz.

Was ist der Unterschied?

Im absoluten Halteverbot darfst Du unter keinen Umständen Dein Fahrzeug abstellen - nicht einmal für einen kurzen Moment. Im eingeschränkten Halteverbot darfst Du für maximal drei Minuten halten aber nicht parken.

Halteverbotsschilder nebeneinander angereiht

2. Größe, Anzahl und K1-Kennzeichnung beachten

Die günstigen Online-Shops, die ein Komplettset anbieten, bieten Halteverbotsschilder mit einem Durchmesser von 42 cm an. Gegen diese Größe ist prinzipiell nichts einzuwenden - allerdings sind diese Schilder leichter zu übersehen und auch in der Darstellung neben anderen möglichen Schildern oft zu unauffällig. Wir empfehlen darauf zu achten, dass die Schilder einen Durchmesser von 60 cm haben. Bitte nicht vergessen: Du brauchst immer zwei Schilder für die Einrichtung einer Halteverbotszone (Anfang und Ende). Bitte beachte dies, wenn Du Schilder einzeln kaufst.

Ebenfalls ist es wichtig, dass die Fußplatte eine K1-Kennzeichnung aufweist. Diese muss gemäß den technischen Lieferbedingungen für Aufstellvorrichtungen zertifiziert sein und in der Lage sein, die Windlast aufzunehmen. 

ACHTUNG: Nicht alle angebotenen Fußplatten im Internet sind automatisch K1-konform. 

3. Länge der Stangen - kann ich so etwas überhaupt transportieren?

Die üblich zu kaufenden Schaftrohre (Stangen) sind mindestens 3,00 Meter lang. Wir empfehlen generell eine Aufstellung in 3,20 Metern Höhe, damit Halteverbotsschilder und Zusatzschilder von jedem erkennbar auch aus der Ferne zu sehen sind. Des weiteren gibt es besondere Anforderungen an die Höhe, wenn Halteverbotsschilder an Straßen mit Fahrradwegen aufgestellt werden.

Unser Halteverbotsschilder-Komplettset ist so konzipiert, dass es in jedem Auto transportiert werden kann. Die Stangen sind in der Mitte geteilt und werden einfach ineinander gesteckt - das längste Stück ist somit 1,65 Meter lang.

Wie transportierst Du Dein gekauftes Komplettset? Passt dies mit einer Mindestlänge von 3,00 Metern in Dein Auto?

Zusatzschild mit einem Auto neben einer Straße - Seitenstreifen 1060-31

4. Zusatzschild 1060-31 mit dabei?

Viele Städte und Gemeinden fordern das amtliche Zusatzzeichen 1060-31 (bisher 1052-37) "Halteverbot auch auf dem Seitenstreifen" explizit mit an.

 

In der Mehrzahl der angebotenen Sets zum Kauf ist dieses Schild aber nicht dabei oder muss einzeln dazu gekauft werden.

Aufgereihte Klebezahlen für Halteverbotsschilder

5. Zusatzschilder für den Gültigkeitszeitraum

Bei unserem Komplettset erhältst Du vorbereitete Zusatzschilder zur Generierung Deines individuellen Datum/Uhrzeit Bereichs mit unseren DIN Klebezahlen.

 

Bitte beachte: Handschriftliche Beschriftungen der Zusatzschilder sind nicht zulässig. Ebenso erfüllen ausgedruckte Beschriftungszettel  (auch wenn Sie foliert, laminiert etc. sind) mit Datum und Uhrzeit der Sperrung zur Nichtigkeit des gesamten Halteverbots.

Bedenke beim Kauf von Halteverbotsschildern auch, wie Du diese rechtssicher für Dein Vorhaben beschriftest.

Wenn Du bei uns Halteverbotsschilder länger gemietet hast, erhältst Du selbstverständlich kostenfrei mehrere Sätze DIN Klebezahlen für Deine verschiedenen Einsatzzeiträume.

Rotes Befestigungselement

6. Wie funktioniert die Befestigung der Schilder?

In vielen günstigen Sets werden zur Befestigung der Schilder Schilderklemmen mitgeliefert. In diese wird das Schild einfach eingeklemmt. 

Die Schilder können so sehr leicht geklaut werden. Ohne Werkzeug können Halteverbotsschilder vom Schaftrohr entfernt werden und entwendet werden. Achte auf eine sichere Befestigung der Schilder an der Stange.

9. Preise vergleichen - na klar, aber richtig!

Achtung: Viele Online-Shops bieten zwar einen attraktiven Preis von Halteverbotsschildern zum Kauf - es muss aber genau verglichen werden, damit es am Ende nicht doch teuerer wird als eine Langzeitmiete.

1.) Bitte die Speditionskosten erfragen. Oft werden die reinen Verkaufspreise im Online-Shop eingetragen. Das Schilderset muss aber noch zu Dir geliefert werden. Aufgrund von Gewicht und Länge ist dies oft Sperrgut und muss per Spedition versandt werden. Das ist oft richtig teuer ...

2.) Gleicher Inhalt und Qualität? Größe der Schilder, Zustand, Zusatzschilder dabei? Sind die Fußplatten K1-konform? Transport möglich mit Deinem Auto wegen der langen Stangen?

3.) Lagerung nach dem Einsatz? Hast Du Platz, die Schilder und Fußplatten bei Dir zu lagern? Lohnt es sich, die Fußplatten in den Keller zu wuchten?

7. Gibt es eine Diebstahlsicherung?

Mobile Verkehrsschilder sind von Haus aus nicht mit einer Diebstahlsicherung ausgestattet. So können Schilder und Fußplatten einfach von jedermann geklaut werden. 

 

Unser Komplettset hat eine eingebaute Diebstahlsicherung, die es erlaubt, die Schilder mit den Fußplatten zu verbinden.

Beachte dies bei Deiner Entscheidung - es ist ärgerlich, wenn Deine gekauften Schilder geklaut werden.

Eingeschränktes  Halteverbot “Mitte” - Verkehrszeichen 286-30 für die klassische Rechtsaufstellung.

Eingeschränktes Halteverbot “Mitte” - Verkehrszeichen 286-31 für die Linksaufstellung ausschließlich in Einbahnstraßen.

8. Halteverbotsschilder gebraucht kaufen

Gegen den Kauf eines gebrauchten Sets von Halteverbotsschildern bei eBay oder eBay Kleinanzeigen ist generell nichts einzuwenden. Beachte jedoch, dass die Schilder nicht zu sehr verkratzt und verbogen sein dürfen, da sonst die Wirksamkeit gefährdet ist.

Wie beim Kauf eines neuen Komplettsets gilt auch hier darauf zu achten: Länge der Stangen, Durchmesser der Schilder, Zusatzschilder alle dabei, Fußplatten (mindestens vier) mit K1-Kennzeichung, Befestigung und Diebstahlsicherung der Schilder.

Hier kennzeichnet das Schild 283-10 den Beginn (Pfeil oben nach links zeigend) und das Schild 283-20 das Ende (Pfeil nach unten rechts zeigend). Diese Schilder werden für die klassische Rechtsaufstellung verwendet.

bottom of page